Wandern auf dem Uetliberg


Wenn man von der Stadt Zürich los geht, ist der Gipfel des Uetlibergs, der Uto Kulm, mit seinen 871 Metern über Meereshöhe ein erstes reizvolles Wanderziel.

Von dort aus gibt es einige Wanderrouten und Wege mit einzigartiger Aussicht, die auch von Familien mit Kindern gut zu bewältigen sind. Von mehreren Stellen der Stadt besteht die Möglichkeit, auf den Gipfel des Uetlibergs zu wandern, Dauer ca. 1h:

  1. Der abwechslungsreiche Denzlerweg führt vom Albisgüetli (Endstation Tramlinie 13) in ziemlich gerader Richtung zum Gipfel.
  2. Ebenfalls vom Albisgüetli führt der Laternenweg etwas weiter westlich auf den Grat.
  3. Vom Triemli (Endstation Tramlinie 14) führt der Hohensteinweg über eine Bergschulter nach oben. Dieser Weg ist im Winter als Schlittelweg besonders beliebt.
  4. Vom Parkplatz in Uitikon-Waldegg führt eine Waldstrasse zum Gipfel. Dieser Weg hat die kleinste Steigung.

Wanderwege um den Uetliberg


Der Uetliberg ist das beliebteste Ausflugsziel in und um Zürich: einfach erreichbar, mit eindrücklicher Aussicht auf die Stadt Zürich, den Zürichsee und das Alpenpanorama.

Unzählige Wege und Pfade – sogar richtige Bergwege – durchziehen das bewaldete Gebiet. Am bekanntesten ist der aussichtsreiche Gratweg vom Uetliberg über die Felsenegg zum Albispass oder weiter über das Albishorn nach Sihlbrugg Dorf. Auf holidaycheck.ch gehört der Uetliberg übrigens zu einem der am besten bewerteten Ausflugsziele – lassen auch Sie sich verzaubern.

Mehr vom Uetliberg


  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.